CLAIRE PASQUIER

FLÜGEL

Claire Pasquier wurde in England geboren und gewann bereits mit 11 Jahren ein Stipendium für hochbegabte Kinder. Dieses führte sie ans Royal College of Music in London, wo sie Klavier und Geige studierte. An der University of Melbourne in Australien vervollständigte sie ihr Studium und erlangte das Solistendiplom mit Auszeichnung. Anschlies- send war Claire Pasquier Preisträgerin verschiedener Wettbewerbe in Melbourne und Sydney, worauf eine erste Anstellung als Korrepetitorin an der Victoria State Opera in Melbourne folgte. Aufgrund eines Sti- pendiums erfolgten weitere Studien in Italien, wo sie bei verschiedenen Festivals und Meisterklassen als Pianistin engagiert wurde, u. a. auch am Opern-Studio La Scala.

 

Weitere Engagements und Auftritte führ- ten sie nach London ans English National Opera Studio und ans Royal Opera House, an die English National Opera nach Glyndebourne und später zur Pariser Fondation Royaumont. Nach langjähriger Arbeit in Tel Aviv beim Israeli Vocal Arts Institute in Zusammenarbeit mit der New Israeli Opera und der Metropolitan Opera New York wurde die Künstlerin als Solorepetitorin am Theater St. Gallen und bei den Bre- genzer Festspielen verpflichtet.

Heute arbeitet Claire Pasquier europaweit als freischaffende Pianistin und Begleiterin mit verschiedenen Ensembles und Sängern zusammen, u. a. mit dem Sinfonieorchester St. Gallen und mit den Wiener Symphonikern. 

In 2008 hat sie die Künstleragentur für private Anlässe und Konzerte“Absolutely Classical“ gegründet die sie finden können unter www.absolutelyclassical.ch.

Neu Konzertreihe mit einen Fazioli 278 Konzertflügel: www.opus278.ch

ANMELDUNG NEWSLETTER

© 2016 FLÜGEL FESTIVAL ROTMONTEN