ANDREA SUTTER

CELLO

Im Alter von sechs Jahren erhielt Andrea Sutter ihren ersten Cellounterricht an der Musikschule in Winterthur. In ihrer Jugend gewann sie mehrere erste und weitere Preise an verschiedenen Wettbewerben. 2008 schloss sie erfolgreich das Konzertdiplom bei Conradin Brotbek ab und 2010 folgte der Master of Musikpädagogik bei Raphael Wallfisch an der Zürcher Hochschule der Künste. Seit 2010 ist Andrea Sutter Zuzügerin im Orchester der Oper Zürich und erhielt für die Saison 13/14  einen Zeitvertrag. Ausserdem spielt sie regelmässig im Sinfonieorchester St. Gallen und im Musikkollegium Winterthur. Immer wieder führen aussergewöhnliche Engagements sie auf Openair- und Musicalbühnen, sowie zum Beispiel mit der Mundartsängerin Sina, John Lord (Deep Purple), Donna Summer und weitere. Sie unterrichtet an der Musikschule in Erlenbach und wurde 2011 mit den Förderpreisen der Hans Huber-Stiftung und der Marianne und Curt Dienemann-Stiftung ausgezeichnet. 

ANMELDUNG NEWSLETTER

© 2016 FLÜGEL FESTIVAL ROTMONTEN